Gratis bloggen bei
myblog.de


Name: xxxxxx

Ich bin 18 Jahre alt und kämpfe schon seit Jahren mit meinem Gewicht, weswegen ich fast schon sagen könnte, das ich mein Leben lang diäte und am abnehmen bin. Als Kind hat mich das 'dicker' sein nicht sonderlich gestört, aber mit der kommenden Pubertät und den fiesen Kommentaren bezüglich meines Aussehens verbunden mit Gewicht habe auch ich gemerkt, dass man nur akzeptiert wird, wenn man schlank und hübsch ist. Ich hab mich diesen Quälereien (ja! Ich sag es so, denn es war eine Qual) 5 Jahre ausgesetzt und habe gehofft 'Hey es wird bald besser.'. Wurde es aber nicht. Erst mit einem Schulwechsel veränderte sich viel in meinem Leben. Zuvor bot mir meine Mutter eine Art Kur an in einer Klinik. Nicht das klischeehafte, sondern es war ein Wochenprogramm von Ernährungsbeeratung und Sport. Ich musste alles was ich beigebracht bekam zu Hause anwenden und bin 2x pro Woche zum ca. 2-stündigen Sport gegangen. Und ich bin wirklich happy darüber, denn ich habe dort mächtig abgespeckt innerhalb eines knappen Jahres. Von meinen fast 90kg auf ca 74kg+-. Später wog ich wieder 78kg udn es gign auf und ab, bis ich bei 72kg nun hängen blieb.

Mein neues Ziel, was ich unbedingt erreichen will sind erstmal meine 60kg und ich hoffe doch, das auch sehr bald zu erreichen. Es ist mir egal wie, ichj bin ehrgeizig und werde es schaffen. Ich will diese eine Schwelle noch übertreten können!